Gemeinsame Nil-Schöpfung

Von Joachim Eckl und Rasha Ragab


22. September 2008
Karnak Tempel/Luxor

 

Am 22. September 2008 haben der österreichische Künstler Joachim Eckl und die ägyptische Künstlerin Rasha Ragab auf einem traditionellen ägyptischen Segelboot in der Mitte des Nils vor dem Karnak Tempel in Luxor eine gemeinsame Wasser-Schöpfung vollzogen. Der Mann von der Donau und die Frau vom Nil haben 3 Gefäße mit Wasser geschöpft. Damit haben sie in männlicher wie weiblicher Schöpfungskraft gemeinsam vom Fluss geschöpft. Dieses Wasser soll nächstes Jahr zu den Wassern des Amazonas gebracht werden, um dort den Nil in den Amazonas münden zu lassen.

 

Fotos: Werner Fritsch

 

Weitere Fotos bei flickrlogo